Infektion als Option in der Kinder Unfallversicherung / Infektionsklausel

Infektion Kinder Unfallversicherung
Infektion / Infektionsklausel als Option der Kinder Unfallversicherung

Eine Infektionsklausel ist bei manchen Versicherungsgesellschaften Teil ihrer privaten Kinder Unfallversicherung. Diese Klausel bezieht sich auf eine Infektion, die durch Insekten oder andere Tiere hervorgerufen wird und zu mitunter betrĂ€chtlichen Verletzungen des Kindes fĂŒhren kann.

Ebenso kommen bleibende GesundheitsschÀden infolge einer Infektion in Betracht. Ist die Infektionsklausel Teil der Kinder Unfallversicherung, leistet der Versicherer auch, wenn beim Versicherten eine InvaliditÀt aufgrund einer Infektion vorliegt und nicht nur bei UnfÀllen.

Hierunter fĂ€llt auch die InvaliditĂ€t wegen Tollwut oder Wundstarrkrampf. Ebenso ist die Erweiterung des Versicherungsschutzes der Kinder Unfallversicherung fĂŒr SchĂ€den durch einen Zeckenbiss integriert.

Der Begriff Unfall wird gemeinhin zunĂ€chst nicht mit Insektenstichen oder den Bissen eines Tieres in Verbindung gebracht. Und doch greift diese Begrifflichkeit im Rahmen der privaten Kinder Unfallversicherung bei manchen Tarifen. Immerhin ist das versicherte Kind auch durch Zecken einer großen Gefahr ausgesetzt.

BetrĂ€chtliche GesundheitsschĂ€den wie bspw. Borreliose infolge eines Zeckenbisses sind zudem keine Seltenheit bei Kindern. Zumal sich Kinder dem Infektionsrisiko durch Tierbisse oder Insektenstiche vornehmlich beim Spielen und Toben aussetzen, ist eine Kinder Unfallversicherung mit einer solchen Infektionsklausel von großer Bedeutung.

Infektionsklausel sorgt fĂŒr Leistung auch bei Infektion durch Insektenstich

Die Infektionsklausel sichert neben Folgen von Tollwut auch solche von Borreliose oder Gelbfieber und viele andere Infektionen und deren Behandlungsbedarf ab. Der Schutz der Kinder Unfallversicherung bezieht sich dann explizit auf Infektionen, die entstanden sind, weil die Haut des Kindes beschÀdigt wurde.

Das wiederum bedeutet, dass auch eine Infektion nach einer Schutzimpfung unter den Versicherungsschutz der Kinder Unfallversicherung fÀllt.

Diese Seite bewerten?

Durchschnittliche Bewertung 4.3 / 5. Anzahl Bewertungen: 133

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.