Kinderinvaliditätsversicherung als Schutz bei Krankheiten und Unfällen

Kinderinvaliditätsversicherung
Kinderinvaliditätsversicherung als finanzieller Schutz bei Krankheiten und Unfällen

Wof√ľr ben√∂tigt man eine Kinderinvalidit√§tsversicherung? In Magazinen wie bspw. Finanztest wird Eltern immer wieder dazu geraten, ihre Kinder mit einer Kinderinvalidit√§tsversicherung abzusichern.

Verst√§ndlicherweise m√∂chten Eltern vermeiden, daran zu denken, dass ihre Kinder durch Unf√§lle oder Krankheiten k√∂rperliche Einschr√§nkungen oder Behinderungen¬† davontragen. Doch leider kommt es immer wieder dazu, dass Kinder ein teilweise Invalidit√§t erleiden. Zur gro√üen Trauer¬† und dem Schock kommen dann bald finanzielle Sorgen hinzu, wenn Eltern sich um ihre teilweise pflegebed√ľrftigen Kinder k√ľmmern m√ľssen. Dadurch sind leider nicht gerade selten Existenzen von ganzen Familien gef√§hrdet.

Ein gro√üer Vorteil einer Kinderinvalidit√§tsversicherung ist, dass sie unabh√§ngig davon leistet, ob eine Krankheit oder ein Unfall die Ursache f√ľr die Kinderinvalidit√§t ist. Ein weiterer Vorteil der Dar√ľber hinaus kann eine sog. Sofortleistung als Option in den Unfallversicherung-Vertrag integriert werden.ist, dass in der Regel eine lebenslange monatliche Rente an die Kinder bzw. die Eltern ausgezahlt wird, die das Kind unter Umst√§nden pflegen m√ľssen.

Statistisch sind nicht wie vielfach angenommen Unf√§lle, sondern mit √ľber 60% Krankheiten die h√§ufigste Ursache f√ľr Kinderinvalidit√§t. Durch die Krankenversicherung sind zwar die Kosten f√ľr die medizinische Versorgung gr√∂√ütenteils abgedeckt, doch die mit der Behinderung langfristigen finanziellen Belastungen k√∂nnen f√ľr viele Eltern existenzbedrohend sein.

Denn zus√§tzlich zu den Mehrkosten f√ľr die Versorgung und Betreuung des Kindes, kommen im Fall einer Schwerbehinderung auch die Einkommenseinbu√üen im Erwachsenenalter hinzu.

Leistungen bei Invalidität

Wie berechnen sich Leistungen bei Invalidit√§t? Ist das versicherte Kind nach einem Unfall oder einer Krankheit dauerhaft gesch√§digt, kommt die Invalidit√§tsleistung bspw. aus einer Unfallversicherung zum Tragen. Der Invalidit√§tsgrad wiederum wird in der Unfallversicherung mithilfe der festgelegten Gliedertaxe ermittelt. Dar√ľber hinaus kann auch eine sog. Sofortleistung als Option in den Vertrag integriert werden, der daf√ľr sorgen kann, dass ggf. notwendige Anschaffungen oder vielleicht auch Umbauma√ünahmen finanziert werden k√∂nnen.

Wenn Sie eine Beratung oder ein Angebot f√ľr eine Kinder-Invalidit√§tsversicherung m√∂chten, tragen Sie Ihre Anfrage einfach in das nebenstehende Formular ein.

 

Diese Seite bewerten?

Durchschnittliche Bewertung 4.2 / 5. Anzahl Bewertungen: 153

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.